Einschnecken - Fluorkunststoff - Extruder

Diese Extruder sind durch ihre besondere Ausrüstung und Eigenschaft geeignet für die Verarbeitung von fast allen extrudierbaren Fluorkunststoffen wie PFA, FEP, PVDF, Teflon etc.

wichtige Ankele - Fluorkunststoffextruder Standard-Fluorkunstoffausrüstungen sind:

  • generell werden alle im Plastifizierprozess eingebundenen Bauteile wie Trichter, Einlauf, Werkzeuganschluss etc. aus korrosionsbeständigem Stahl gefertigt, oder sind mit einer schützenden Metallschicht überzogen
  • die Spritzzylinder haben grundsätzlich eine Innenplattierung aus einem Sonder BI-Metall und sind - sofern das Trägermaterial nicht aus korrosionsbeständigem Stahl (Inconell 624 oder Hasteloy) besteht -, ebenfalls komplett mit einer schützenden Metallschicht überzogen
  • eingesetzte Schnecken werden generell aus Inconell oder Hasteloy gefertigt
  • Leistungsstarke Keramikheizbänder
  • genaue Temperaturregelung mit spez. Thermofühler und optimaler Reglungstechnik
Optionen
  • Sonderflansche für Werkzeug etc. aus Spezialstahl
  • Heizbandisolierungen, außen liegend, oder im Mantel
  • Sondereinläufe etc

Fragen Sie in Ihrem speziellen Fall an, wir beraten Sie gerne.

AE 1-30-25-6 Fluor
 
AE 1-50-25-6 Fluor

AE 1-40-25-6 Fluor

 
Heizbandisolierungen

Kabelkopf aus Inconell


zurück